%

tesa®

 Eine Idee setzt sich durch. Die...

Eine Idee setzt sich durch. Die Entdeckung des Pflasters.

Der Apotheker und Unternehmensgründer Paul C. Beiersdorf versuchte sich an der Entwicklung eines Wundpflasters, als Dr. Oscar Troplowitz 1890 sein Labor übernahm. Das Wundpflaster haftete zwar gut, führte aber zu Hautreizungen. Dr. Troplowitz brachte die Produktidee zur Marktreife und sechs Jahre später kam das Cito-Heftpflaster, als erstes technisches Klebeband für das Flicken von Fahrradreifen auf den Markt. Mit der Entwicklung eines Klebefilms in einer kombinierten Abroll-Abtrenn-Vorrichtung etablierte sich Tesa 1936 auf den Märkten.

Hilfreiche Produktideen, die das Leben und die Arbeit erleichtern.

Die nachhaltigen Klebelösungen von Tesa eignen sich zum Basteln, Abdecken, Kleben, Befestigen, Korrigieren und Reparieren. Ob im Beruf oder in der Freizeit sind sie die unverzichtbaren Alltagshelfer mit einer Vielzahl von Anwendungsbereichen. Ganz ohne Bohren und Hämmern weerden auf fast jeden Untergrund mit den Befestigungslösungen von Tesa Wohnräume unkompliziert dekoriert. Die Packbänder verfügen über eine hohe Reißfestigkeit und eignen sich perfekt zum Verschließen von Kartonagen. Von der Herstellung bis zur Entsorgung bieten alle Produkte maximale Qualität und Sicherheit und möglichst minimale Umweltbelastungen.

Filter und Sortierung
407 Artikel
Bestseller

407 Artikel

Loading ...